Bilder: OW und CR

MUT LS

MUT steht für MUSIK UND THEATER und in dieser Spielzeit gibt es erstmalig keine Zahl hinter MUT, sondern zwei Buchstaben: LS steht für LETZTE SPIELZEIT.

Eingeladen sind Jugendliche ab 14 Jahren, die Durchhaltevermögen haben, Freude am Spiel und die Lust haben dann irgendwann vor den Aufführungen ihren Text zu lernen. Derzeitig Aufnahmestopp von weiteren TeilnehmerInnen.

Im Sommer 2020 wird dann eine neue Fassung von „Terminal“ auf die Bühne gebracht. Die Skripte sind fertig – es darf (es soll und muss) gelernt werden. Arbeiten an Ausdruck, Bewegung, Sprache und der Kunst, ein Schauspiel fast ohne Bewegung bewegend rüberzubringen.

Treffen/Proben mittwochs 19:00 – ca 20:00 Uhr

MUT – Theaterarbeit

Im März lief die Probenarbeit auf der Bühne an und dann…. Alle wissen es, was dann kam.

Keine Proben – vor der Sommerpause dann doch nach langer Zeit 5 Treffen – von Theater konnte nicht wirklich die Rede sein.  Sommerpause.

Ende der Sommerpause.  Alle waren irgendwie „draußen“.  Texte waren verlernt, die Sitzordnung vergessen.

Konsequenz:  auch die 2. Angesetzten Aufführungen im Oktober müssen abgesagt werden. Statt dessen nun an diesem Wochenende – wenn es dann gehen sollte – ein Probenwochenende vor Ort.  Und dann soll die Entscheidung fallen: Aufführungen im November?  Oder endet die Spielzeit 2019/2020 ohne eine Präsentation des neuen Stückes „Terminal“ ? 

Unsere Homepage wird Sie auf dem Laufenden halten.  Auf jeden Fall proben wir mit einer großen Portion Optimismus, Desinfektionsmitteln und Abstand weiter.

Nachfragen auch direkt bei Thomas Holzvoigt   57 32 40  /  Mail

Text zu "Geisel"

Text zu  Internat

Text zu Mütze

Kontakt

Thomas Holzvoigt
Pastor Thomas Holzvoigt
Tel.: 0511 / 57 32 40