Bilder: OW und CR

Vesperkirche

Veranstaltung 19. September 2021

Start: 19.09.2021

Ende: 03.10.2021

Logo Vesperkirche

Seit vielen Jahren sind Vesperkirchen in Süddeutschland und auch in der Nordstadt von Hannover ein großer Erfolg. Da wollen wir anknüpfen und laden vom 19. September bis 3. Oktober 2021 zur Vesperkirche in unsere Dietrich-Bonhoeffer-Kirche ein.

Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Essen, also „vespern“ und die Gemein­schaft an den Tischen in der Kirche.

14 Tage werden in unserer Kirche Tische gedeckt sein und wir laden täglich ab 16.30 Uhr zu einem warmen Essen ein.

Während des Essens gibt es immer wieder etwas Kurzes, Aufbauende oder Erheiterndes zu hören. So werden hoffentlich unterschiedliche Menschen miteinander in Kontakt kommen.

Aber es wird nicht nur ein Essens- und Gesprächsangebot geben: Draußen vor der Kirche stehen der Bauwagen vom Traktormobil. Dort gibt es jeden Tag ein buntes Kinderprogramm. In anderen Zelten kann man etwas für die Gesundheit tun. Es gibt täglich wechselnde Angebote und Tipps für den Alltag und praktische Hilfen und auch eine Tauschbörse.

Auch das, was viele in der Kirche für gewöhnlich suchen, wird zu finden sein: die Möglichkeit ein vertrauliches Gespräch zu führen, eine Kerze zu entzünden und ein Gebet zu Gott schicken ist natürlich möglich.

Am Abend wartet dann ein abwechs­lungsreiches Kultur­programm auf uns alle. Dabei sind immer andere Künstler*innen, Musiker*innen und Gruppen im Einsatz. Es wird Talk-Runden und Konzerte geben. Ein Programmheft wird in den kommenden Wochen gedruckt und veröffentlicht.

All das ist nur möglich durch eine Kooperation mit den Johannitern, dem CVJM, dem Diakonischem Werk und dem Stadtkirchenverband Hannover.

Aber das reicht nicht! Wir benötigen weitere Unterstützung. Zelte und Mobiliar müssen vor Beginn auf- und am letzten Tag wieder abgebaut werden. Das Essen muss zwar nicht gekocht, aber serviert, Geschirr auf- und abgeräumt, Tische dekoriert, Getränke ausgegeben und vieles vorbereitet werden. In all diesen Bereichen brauchen wir viele Helferinnen und Helfer – am liebsten Sie!

Wir wissen, dass viele von Ihnen das Projekt bereits durch die Gemeinde­spende 2019/2020 unterstützt haben. Dafür sagen wir noch einmal ganz herzlichen Dank. Und trotzdem rufen wir zur weiteren Mitarbeit auf, denn die Zusammen­arbeit an so einem großen Projekt macht Spaß. Man lernt neue Menschen kennen, freut sich daran, anderen etwas Gutes zu tun, bekommt etwas vom Programm und der guten Stimmung mit und trägt zur Verbesserung des sozialen Klimas im Stadtteil bei. Deshalb die Bitte: machen Sie mit, lernen Sie Ihre Kirche noch einmal von einer anderen Seite kennen.

Wenn Sie uns bei der Vesperkirche unterstützen wollen, füllen Sie bitte die untenstehende Anmeldung aus oder Sie lassen uns einen Rückmeldezettel zukommen, den Sie auf den Flyern die z. B. im Gemeindehaus ausliegen finden.

Sie können auch zu einen der Infoabende am 11. Juni um 16.00 Uhr oder 24. Juni um 19.00 Uhr in unser Gemeindehaus kommen oder Sie wenden sich an Frau Schürmann aus unserem Kirchenvorstand oder Frau Kissau in unserem Gemeindebüro.

Wir wissen alle noch nicht, was für Auswirkungen die Corona­pandemie im September auf uns noch haben wird. Über mögliche Ein­schränk­ungen werden wir Sie im nächsten Gemeindebrief oder auf unserer Homepage aktuell informieren.

Wir freuen uns auf dieses spannende Projekt – hoffentlich mit Ihnen und euch!

Ihr und Euer
Vorbereitungsteam der Vesperkirche 2021

Anmeldung zur Mitarbeit bei der Vesperkirche

Infoabend:

  • Freitag, 11. Juni um 16.00 Uhr und 
  • Donnerstag, 24. Juni um 19.00 Uhr

in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

Kontakt

Gemeindebüro:

Katja Kissau
Tel.: 0511 / 57 14 34
Fax: 0511 / 56 16 67

Pfarramt:

Pastorin Anna Schwengber
Tel.: 0511 / 21 54 997
Mobil: 0151 / 28 77 37 22

Kirchenvorstand:

Sandra Schürmann

Eine Kooperation mit:

Logo CVJM
Logo Johanniter
Logo Diakonisches Werk Hannover
Logo Stadtkirchenverband Hannover

Gefördert durch:

Logo Fonds Missionarische Chancen
Logo Hanns-Lilje-Stiftung
Logo Sparkasse Hannover
Logo Heinrich Dammann Stiftung
Logo Klosterkammer