Gottesdienst, 2. Advent, mit Posaunenchor

Am Sonntag, 2. Advent, feiern wir den Gottesdienst um 10:00 Uhr, mit Posaunenchor.

Leitung: Pastor Jens Seliger.

Die Kollekte ist bestimmt für die Weltmission: Faire Chancen in Bedrängnis.

Der Wochenspruch: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. (Lk 21, 28b)

Am 2. Advent denken wir besonders an den Tag, an dem Gott diese Welt erlösen wird. Noch stehen wir in dieser Welt der Not und der Schuld, noch warten wir auf den Erlöser, der schon naht. In aller Trübsal unseres Lebens hören wir die Verheißungen, die uns mit Hoffnung erfüllen und deren Einlösung wir geduldig erwarten. Der originale Name des 2. Adventssonntags lautet „Populus Sion”, was sich vom ursprünglichen lateinischen Introitus ableitet: „Populus Sion, ecce Dominus veniet ad salvandas gentes”: „Volk von Zion, siehe, der Herr wird kommen, zu retten die Völker”, Jes 30,19.30.

Corona-Regeln: Maskenpflicht besteht in den Gemeinderäumen und der Kirchen nicht mehr; Masken können jedoch zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer weiter getragen werden. Pflicht ist weiterhin, die Hände zu desinfizieren.

Wann