Gottesdienst, 4. Advent

Am Sonntag, 4. Advent, feiern wir den Gottesdienst um 10:00 Uhr.

Leitung: Pastor Frank Waterstraat.

Die Kollekte ist bestimmt für die Aktion Chancen eröffnen - Diakonische Behindertenarbeit.

Der Wochenspruch: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! (Phil 4, 4-5).

Am 4. Adventssonntag erfüllt sich unser Herz mit Freude, denn das Fest der Geburt des Herrn ist nahe. Wir hören den Lobgesang Marias, der Mutter Jesu, und preisen mit ihr die Größe des Herrn, denn mit Jesus Christus sind alle Verheißungen, die seinem Volk Israel und uns zugesprochen sind, bestätigt. Durch ihn wissen wir, dass auch die Verheißungen, die noch nicht erfüllt sind, zur Vollendung kommen werden. Der originale Name des 4. Adventssonntags lautet „Rorate” (von dem lateinischen Introitus „Rorate, caeli desuper, et nubes pluant iustum: aperiatur terra, et germinet salvatorem”, Deutsch: „Tauet, ihr Himmel, von oben, ihr Wolken, regnet den Gerechten: Es öffne sich die Erde und sprosse den Heiland hervor”).

Corona-Regeln: Maskenpflicht besteht in den Gemeinderäumen und der Kirchen nicht mehr; Masken können jedoch zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer weiter getragen werden. Pflicht ist weiterhin, die Hände zu desinfizieren.

Wann